Teppiche, Nain, handgeknüpfte, rund, beige-rose, 1409

 

Der NAIN-Teppich ist ein weltberühmter Teppich aus der gleichnamigen Oasenstadt Nain in der Provinz Isfahan im Zentralpersien. Ein echter Nain weist eine sehr hohe Knotendichte auf. Die Struktur ist sehr stabil. Das Grundgewebe besteht aus Baumwolle. Der Flor ist nur mäßig hoch, durch Seideneinschlüsse glänzend, glatt und sehr dicht. Manche Exemplare sind vollständig aus Seide hergestellt.

Die Nain-Teppiche weisen feingliedrige Rankenkompositionen auf mit schwungvollen großen Boteh-Motiven. Als Muster werden gerne zarte Medaillons mit Vasenstrukturen als Ansatz gewählt, genauso wie einfallsreiche Ranken-Blüten-Blumen-Zeichnungen ohne Medaillon.


INFORMATIONEN

Material            

  • 100% Schurwolle

Produktionsart   

  • handgeknüpft



GRÖßEN

ca. 142 x 142 cm Rund

Zusätzliche Informationen

Category